Headline »

| 94 views

Platz 8 und 5 in zwei Sprintrennen in Obertilliach/ Osttirol
Mit dem 1. IBU-Junior-Cup am 09./10. Dezember startete Tim Grotian im Osttiroler Biathlonmekka Obertilliach gegen den älteren, sprich 97er Jahrgang in die neue Wettkampfsaison 2017/18. …

Den vollständigen Artikel lesen »
ALPIN
LANGLAUF
BIATHLON
LAUFEN
Allgemein
Home » BIATHLON

SCM-Jugendbiathleten in Oberhof

Eingereicht No Comment | 359 views

Tim Grotian läuft Tagessieg ein

Mit dem diesjährigen Lapua-Nordcup im thüringischen Oberhof wurde die Wettkampfsaison 2013/ 2014 der deutschen Jugendbiathleten eröffnet. Die DKB-Ski-Arena am Grenzadler war vom 03. – 06. Oktober Austragungsort des ersten DSV Deutschlandpokals der neuen Saison und somit zugleich die Standortbestimmung unseres hoffnungsvollen Biathlonnachwuchses im Jugendbereich. Für den SC Mittenwald waren der Newcomer in der Jugendklasse Tim Grotian, Jugend 16 sowie Franziska Mißner, Jugend 17 und der schon erfahrene Jarl-Gustav Hengstmengel, Jugend II (Jahrgang 1996) am Start.

Auf dem anspruchsvollen Vier-Tage-Programm standen ein reines Leistungsschießen auf Klappscheiben (20-mal liegend/ 20-mal stehend jeweils auf Zeit), ein Einzelwettkampf auf Skiroller klassisch, ein Crosslauf als Massenstart unter Staffelbedingungen mit Nachladern und ein reiner Skirollerwettkampf in freier Technik (Skating).

Gleich am ersten Wettkampftag stellte sich bei allen drei Mittenwalder Athleten heraus, dass es in den nächsten zwei Monaten bis zum ersten Winterwettkampf noch viel konzentrierte Arbeit am Schießstand zu erledigen gilt, um in der jeweiligen Altersklassen vorne mitmischen und bestehen zu können.

Franziska Mißner, die sich am dritten Wettkampftag beim Crosslauf leider noch so unglücklich verletzte, dass sie am Skiroller Skating-Wettkampf nicht mehr an den Start gehen konnte, musste so wichtige Einzelpunkte einbüßen und belegte schließlich Platz 16 in der Gesamtwertung. Der SC Mittenwald wünscht Franziska Mißner eine baldige Genesung und eine rasche Wiederaufnahme des Trainings.

Etwas besser lief es da bei Jarl-Gustav Hengstmengel. Jarl belegte einen 13. Rang und somit eine Platzierung im Mittelfeld seiner Altersklasse, mit engem Anschluss an das vordere Leistungsdrittel der Jugend II.

Lediglich Tim Grotian konnte in der Gesamtbetrachtung des Wettkampfwochenendes überzeugen, wenngleich auch bei ihm noch deutliches Entwicklungspotenzial im Schießen erforderlich, aber auch verfügbar ist. Tim belegte nach den ersten drei Wettkampftagen einen für ihn enttäuschenden elften Platz. Erst am letzten Wettkampftag konnte er mit einem sensationellen Sieg im Skating-Wettkampf “das Ruder noch einmal für sich herumreißen“. In der Gesamtwertung sicherte sich der dreifache DSC-Gesamtsieger und mehrfache Deutsche Schülermeister so einen sehr guten fünften Platz und damit die Nominierung für den BSV-A-Kader. Gratulation!

Der SC Mittenwald gratuliert den Mittenwalder Jugendbiathleten zu ihren Erfolgen in Oberhof und wünscht eine weitere gute und verletzungsfreie Saisonvorbereitung.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

03.10.2013 Leistungs-/ Wertungsschießen:
http://www.wsv-oberhof.de/pdf/e13/Ergebnisliste_13_10_03_Pokalpunkte.pdf

04.10.2013 Einzelwettkampf, Skiroller klassisch:
http://www.wsv-oberhof.de/pdf/e13/Ergebnisliste_13_10_04_Pokalpunkte.pdf

05.10.2013 Crosslauf, Massenstart unter Staffelbedingungen:
http://www.wsv-oberhof.de/pdf/e13/Ergebnisliste_13_10_05_Pokalpunkte.pdf

06.10.2013 Skirollerwettkampf, freie Technik (Skating):
http://www.wsv-oberhof.de/pdf/e13/Ergebnisliste_13_10_06.pdf

06.10.2013 Pokalwertung nach dem 1. Deutschlandpokal:
http://www.wsv-oberhof.de/pdf/e13/Pokalwertung13%20.pdf