Headline »

| Kommentare deaktiviert für Paul Böhme beendet Biathlonkarriere123 views

Der gebürtige Baden-Württemberger und seit der Saison 2015/16 für den Skiclub Mittenwald (SCM) startende Paul-Bono Böhme (20) beendet seine Biathlonkarriere.
Paul begann seine sportliche Laufbahn beim Heimat- und Wintersportverein Feldberg im Schwarzwald. In über 10 Jahren …

Den vollständigen Artikel lesen »
ALPIN
LANGLAUF
BIATHLON
Allgemein
Home » BIATHLON

Treffsicher beim Deutschen Schülercup in Oberwiesenthal

Eingereicht No Comment | 116 views

Robert Holzheuer belegt hervorragenden 12. Platz im Einzel  

Der DSC-„Biathlonzirkus“ war vom 14. – 16.02.2014 in Oberwiesenthal/Sachsen zu Gast. Als einziger Starter vom SC Mittenwald hat Robert Holzheuer (S15, m) im Rahmen der Schüler-Gaumannschaft des Skigau Werdenfels den langen Weg ins Erzgebirge auf sich genommen.

Für die insgesamt 190 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 2001 – 1999, also der Altersklassen S13 – S15, standen drei anspruchsvolle Rennen auf dem Programm: ein Einzelrennen, ein Techniksprint mit insgesamt 15 Technikstationen und eine Länderstaffel zum Abschluss am Sonntag.20140216 Robert Holzheuer

Treffsicher im Einzelrennen (1/1/1/0) und schnell in der 7,9-km langen Loipe belegte Robert, der pro Schießfehler leider 45 Sekunden Zeitaufschlag erhielt, einen außerordentlich guten 12. Platz von 32 Teilnehmern in seiner leistungsstarken Altersklasse, welcher für die Gesamtwertung mit wertvollen 14 von 30 Punkten belohnt wurde. Gratulation!

Mit einer Platzierung im ersten Drittel wie am Vortag sollte es beim Techniksprint am Samstag nichts werden. Mit Achter laufen, Slalom, Buckelpiste, Zweitakter re./li., Labyrinth, Arm- und Beinarbeit, Eintakter,  Einbeingleiten re./li. und 2/4 im Schießen reichte es schließlich nur für Rang 23, für den es jedoch immerhin noch 3 Punkte gab.

Bei leichtem Schneefall, Temperaturen um 0°C und Wind ging es am Sonntag mit Bernhard Schmid, SC Ruhpolding und Marc Hoheisel vom WSV Kiefersfelden als BSV-5-Staffel in den Ländervergleich. Strafrundenfrei und mit einer soliden Gesamtleistung belegte die Staffel um Robert in der Gesamtwertung den 10. Platz.

Gratulation, Robert. Mach weiter so!

Mehr Informationen zu den Ergebnissen:

http://www.wsc-erzgebirge.de/index.php?id=15742