Headline »

| Kommentare deaktiviert für 2019 – 1.000 EUR Spende der Langmatzstiftung20 views

Der SCM darf sich über eine großzügige Spende in Höhe von 1.000 EUR für unsere Jugendarbeit des Vereins freuen. Die Langmatzstiftung hat uns diese großzügige Spende zukommen lassen. Der Skiclub sagt Vergelts Gott und wird …

Den vollständigen Artikel lesen »
ALPIN
LANGLAUF
BIATHLON
Allgemein
Home » BIATHLON

Tim Grotian mit BSV-Staffel Deutscher Vizemeister

Eingereicht No Comment | 124 views

Jugendbiathleten beenden Wettkampfserie um Deutschlandpokal

Bei den letzten drei Rennen der Saison 2014/ 2015 ging es um die Deutsche Meisterschaft der Jugend-/ Juniorenbiathleten im Baden-Württembergischen Notschrei, ausgerichtet durch den SC Todtnau im Nordic Center Todtnau, im Schwarzwald. Ein Einzel- und Sprintrennen, welches jeweils neben der Deutschen Meisterschaft noch in die Pokalserie einging sowie ein Staffelwettkampf bildeten den Abschluss einer langen Biathlonsaison für die Jugend und Junioren.

Tim Grotian (J17) war sicherlich einer der großen Hoffnungsträger vom Trainer Bernhard Kröll, was die Medaillenvergabe und –verteilung bei der Deutschen Meisterschaft anbelangte, gab es doch im vergangenen Jahr einen reichhaltigen Medaillenregen, der über die Werdenfelser Trainingsgruppe herunterprasselte. Tim konnte so immerhin Gold im Sprint und Silber in der Staffel nach Hause holen.

Im diesjährigen Einzelwettkampf kam Tim mit 1/2/2/2 Schießfehlern über einen Rang 7 leider nicht hinaus und setzte so alle Hoffnungen auf das Sprintrennen – seine Lieblingsdisziplin. Mit 0/3 Schießfehlern reichte es auch hier nur zu einem undankbaren 4. Platz – knapp am Podium vorbei. Die Platzierungen in den Einzelrennen hatten neben der Tatsache, dass es keine Medaillen „abzusahnen“ gab auch die negative Auswirkung, dass Tims unmittelbare Konkurrenten durch bessere Platzierungen in den letzten beiden Rennen in der Gesamtwertung an ihm vorbeizogen. Tim ist somit von Platz 3 – vor dem Wettkampfwochenende, auf Platz 4 – nach dem ersten Wettkampftag und schließlich auf Platz 5 nach dem Sprintrennen zurückgefallen. Es ging in dieser Startergruppe über den gesamten Saisonverlauf auf den Plätzen 1 – 6 immer sehr eng zu. Schließlich fehlten Tim nur vier Punkte auf Rang 4, oder fünf Punkte auf Rang 3 oder sieben Punkte auf Rang 2 in der Gesamtwertung. Echt knapp, aber so ist es eben. Dennoch müsste mit dem 5. Platz in der Gesamtwertung der D/C-Kaderstatus im DSV gesichert sein. Gratulation und Kopf hoch!

Um wenigstens einen versöhnlichen Saisonabschluss für sich selber mit der Saison 2014/ 2015 und der Deutschen Meisterschaft zu finden, setzte Tim jetzt mit seinen Staffelkameraden Michael Hobmaier (TSV Siegsdorf) und Simon Groß (SC Ruhpolding) noch einmal alles auf eine Karte. Platz 2 und damit Deutscher Vizemeister mit der BSV-1-Staffel ist es dann geworden, nur geschlagen von der überragenden Staffel vom Skiverband Baden-Württemberg. Platz 3 belegte die Staffel 1 vom Thüringer Skiverband.

Robert Holzheuer (J16) belegte im Einzel wie im Sprint Rang 15 und kam mit der BSV-5-Staffel auf Rang 9. In der Gesamtwertung seiner ersten Kleinkalibersaison ordnete sich Robert schließlich auf den 16. Rang ein. Sein enormes Entwicklungspotential macht für die kommende Saison Hoffnung, dass zukünftig noch deutlicher und beständiger was nach vorne geht.

Also Robert, auf geht´s! Du hast das Zeug für deutlich mehr!

Jarl Hengstmengel (Jugend II, AK 19) belegte in der leistungsstarken Wettkampfklasse im Einzel, bei einem sehr guten Schießen (0/1/1/1) Rang 16 und im Sprint mit 1/1 Fehlern, Rang 18. Mit der bayerisch-sächsisch-gemischten Staffel belegte er außerhalb der Wertung Rang 3.

 

Die Ergebnisse im Überblick:

Vorname Name Einzel Sprint Staffel Gesamt-wertung DP
Robert Holzheuer 15. 15. 9. 16.
TimGrotian 7. 4. 2. 5.
Jarl Hengstmengel 16. 18. 3.(außerhalb Wertung) 23.

 

Mehr Informationen zu den Ergebnissen:

http://www.skiclub-todtnau.de/index.php?site=content&freicontent=Deutsche_Jugend-_und_Juniorenmeisterschaft_06.03.2015_bis_08.03.2015_1425649617

Tim Grotian_SCMß