Headline »

| Kommentare deaktiviert für 2019 CM-Alpin206 views

Am 12.04.2019 fand der Höhepunkt der alpinen Abteilung mit der diesjährigen Clubmeisterschaft bei absolutem Kaiserwetter am Wildensee statt.

Leider hatten wir 2 verletze junge Damen, denen es aber bereits wieder gut geht!!! Für die vollständigen Genesung …

Den vollständigen Artikel lesen »
ALPIN
LANGLAUF
BIATHLON
Allgemein
Home » ALPIN

Ergebnisse der ersten Ziener- und BZB-Rennen

Eingereicht No Comment | 321 views

img_2995img_2994

Auch die Kinder vom Skiclub Mittenwald waren bei den ersten wichtigen Rennen der Saison mit vollem Fleiß dabei, so kann man auch einige sehr gute Ergebnisse unserer Kinder finden.

Das erste Ziener Rennen für die Kinder der Jahrgänge 2009-2005 fand in Mittenwald am Korbinianhang statt.
In den einzelnen Klassen konnten folgende Ergebnisse eingefahren werden:

K1 weiblich (JG 2009)
1. Platz Krebs Samira

K1 männlich (JG 2009)
7. Schunko Tobias
8. Woitek Jonas
11. Leitenbauer Andreas

K3 weiblich (JG 2007)
2. Schunko Anna

K3 männlich (JG 2007)
5. Schober Thomas
21. Auer Franz-Xaver

K4 weiblich (JG 2006)
8. Reindl Chiara

K4 männlich (JG 2006)
13. Maurus Felix

K5 männlich (JG 2005)
17. Schober Toni

Doch nicht nur bei unseren Kleinen ging die Saison los, denn auch unsere Mädls der Race 1 starteten am 07. und 08. Januar mit einem Riesenslalom im Kühtai und einem Slalom in Unterammergau in die Saison. Am Samstag bei -14 Grad und Sonntag mit sehr viel Neuschnee, waren keine leichten Bedingungen gegeben.

Am Samstag im Kühtai fuhr Lena Nissen U14 auf den 12. Rang womit sie die einzige vom Skiclub Mittenwald blieb die ins Ziel kam.

Am Sonntag in Unterammergau musste Lena Nissen U14 sich mit dem 18. Platz zufrieden geben, doch auch in der Klasse U16 waren wir an diesem Tag vertreten, so fuhr Lisa Nissen auf den 6. und Laura Farny auf den 16. Platz.

Mit diesen Ergebnissen können wir optimistisch in die noch junge Rennsaison blicken, und an den Leistungen in den Wettkämpfen aufbauen.

Wir gratulieren für die Leistungen und wünschen Allen Kindern für die weiteren Rennen viel Erfolg!