ALPIN
LANGLAUF
BIATHLON
Allgemein
Home » LANGLAUF

2. DSV JOKA Schülercup in Krün

Eingereicht No Comment | 270 views

Top-Platzierungen beim Heim-DSC-Langlauf in Krün
Selina Grotian und Magdalena Rieger mischen vorne mit

Die Skiclubs des Oberen Isartals der Alpenwelt Karwendel (Krün, Mittenwald und Wallgau) haben mit großem Aufwand bei der Vorbereitung und Durchführung den 2. Deutschen-Schülercup Langlauf der Saison 2016/17 auf der Nachtloipe in Krün ausgerichtet. Herrlicher Sonnenschein, eine traumhafte Kulisse rund um die Gemeinde Krün und ideale Loipenbedingungen waren die Garanten für ein erinnerungswertes, aus Mittenwalder Sicht auch sehr erfolgreiches Wettkampfwochenende.
Ca. 280 Langläufer der Schülerklassen 13 – 15 hatten sich für einen Nordic-Cross/ Freie Technik mit Stationen und Technikelementen wie Torgassen bergauf, Slalom, Tretorgel, Schanze, usw. sowie ein Einzelrennen in klassischer Technik am zweiten Wettkampftag angemeldet. Aufgrund technischer Probleme bei der Zeitnahme musste das am ersten Samstagvormittag durchgeführte Rennen am frühen Nachmittag für alle Athleten wiederholt werden.
Magdalena Rieger (S14) erreichte hierbei über die 1,5 km Distanz einen ausgezeichneten 5. Platz in ihrer Schülerklasse mit nur 11.45 Sekunden Rückstand auf die Siegerin des Rennens.
Selina Grotian (S13) durfte sich erstmals der gesamten deutschen Konkurrenz ihres Jahrgangs stellen und überzeugte mit einem 8. Platz von immerhin 57 Teilnehmerinnen ihres Jahrgangs.
 

Magdalena-Rieger-in-den-Torgassen-bergauf

Magdalena im Nordic-Cross-Parcours


 
Am Sonntag, den zweiten Wettkampftag, bei dem lediglich nur noch Selina für den SC Mittenwald an den Start ging, galt es nach einem Doppelstart eine 2,5 km Strecke in klassischer Technik zu absolvieren. „Das ist dein Rennen, Selina!“ gab Trainer Konni Winkler seiner Schülerin noch kurz vor dem Start mit auf den Weg. „Es gibt nur Vollgas… und mit dem Ski kannst du die Wand hinauflaufen… der hebt auf jeden Fall“ So, war es dann auch. Die Entscheidung im direkten Vergleich zu ihrer Doppelstarterin Mali Brugger vom WSG Schluchsee fiel rasch und nachhaltig an den Anstiegen. Selina wurde in einem für sie erstklassigen Rennen ausgezeichnete Vierte, mit gerade einmal 1,4 Sekunden Rückstand auf Platz 3 und 4,9 Sekunden auf Platz 1.
Da die S13-er nur an diesem einen DSC-Wettkampfwochenende im Langlauf teilnehmen durften, gab es auch nur für diese Schülerklasse noch die Gesamtsiegerehrung. Hier belegte Selina einen hervorragenden 5. Platz.
Der SCM gratuliert Selina und Magdalena zu den hervorragenden Ergebnissen beim Deutschen-Schülercup Langlauf in Krün!
 
Selina-Grotian-im-letzten-Anstieg

Selina im letzten Anstieg beim Klassisch-Rennen


 
Mehr Informationen zu den Ergebnissen:
Ergebnisliste DSC 11.2.17
Ergebnisliste DSC 12.2.17
Pokalwertung DSC Stand 12.2.17

https://www.deutscherskiverband.de/