Headline »

| Kommentare deaktiviert für Vorverkauf Saisonkarten 19/20102 views

DOWNLOAD PREISLISTE

Den vollständigen Artikel lesen »
ALPIN
LANGLAUF
BIATHLON
Allgemein
Home » BIATHLON

Bayerncup Biathlon in Neubau

Eingereicht No Comment | 418 views

Drei Stockerlplätze beim Bayern-Cup in Neubau
Platz 1 und 2 für Magdalena Rieger; Selina Grotian Zweite im Sprint

Selina Grotian (S13), Magdalena Rieger und Elias Paquet (beide S14) gingen am Wochenende 25./26. Februar 2017 in Neubau im Fichtelgebirge/ Oberfranken beim 3. Bayerncup der Schülerbiathlen der Saison 2016/2017 für den SC Mittenwald an den Start.
Warme Temperaturen in den Tagen zuvor ließen das Wettkampfwochenende – wie bereits im Vorjahr – zur echten Zitterpartie für den Veranstalter werden. Schlussendlich haben die Verantwortlichen vom SC Neubau mit großem Einsatz eine sehr ordentliche Strecke – zwar nicht so lang wie ursprünglich geplant und ausgeschrieben – vorbereitet und für die 62 Teilnehmer aus ganz Bayern „in Schuss gehalten“.
Ein Nachtsprint, bei dem es 30 Sekunden Strafzeit pro Fehler gab sowie ein Super-Einzel mit 15 Sekunden Strafzeit pro Fehler standen auf dem Wettkampfprogramm. Leichte Abwandlungen im Sprintrennen wie bspw. die Strafzeit von 30 Sekunden für einen geschossenen Fehler anstatt der sonst gem. IBU-Reglement vorgesehenen Strafrunde, welche aufgrund Schneemangels nicht präpariert werden konnte, wurde auch von allen teilnehmenden Mannschaften durchweg akzeptiert. Bei optimalen Bedingungen am Schießstand fiel um Punkt 18.30 Uhr am Samstagabend der Startschuss für den Nachtsprint.
Selina absolvierte die zu laufenden 3,0 km mit zwei liegend Schießeinlagen (0/0) bravourös und platzierte sich am Ende sicher auf Rang 2 ihrer Wettkampfklasse.
Magdalena Rieger konnte sich Dank ihrer wieder einmal ausgezeichneten Laufleistung einen Fehler im Stehendanschlag leisten (0/1) und siegte souverän über die 4,0 km Distanz.
Elias belegte mit nur 2 Schießfehlern (2/0) in der mit 12 Startern stärksten Wettkampfklasse einen ausgezeichneten 8. Platz über die 4,0 km Strecke. Am zweiten Wettkampftag konnte er diese Leistung leider nicht noch einmal abrufen und wurde mit 1/3/2/2 Fehlern im l/s/l/s-Schießen Elfter im Super-Einzel.
„Ein Fehler zu viel“ (0/1/1/0) hieß es am Sonntag dann auch bei Magdalena in dem anspruchsvollen Super-Einzel-Rennen über 5,0 km. Sie belegte um nur 3,5 Sekunden geschlagen den zweiten Platz in der neuen Wettkampfform.
Selina war wie bereits am Vortag treffsicher am Schießstand (0/0) und pfeilschnell auf der Strecke. Sie hat das absolut realistische und greifbare Stockerl um 7 Sekunden verpasst. Am Schießstand ließ sie, wie schon beim Nachtsprint am Vorabend, in der vergleichenden Betrachtung zu ihren Konkurrentinnen bei jedem Schießen ca. 20 Sekunden an Zeit liegen. Am Ende bedeutete das trotz der sehr guten Laufleistung und der exzellenten Schießergebnissen leider doch nur den undankbaren vierten Platz für Selina.
Dem Veranstalter gilt es nochmals ein großes Lob auszusprechen. Mit enormen Einsatz und überzeugender Passion konnte der SC Neubau eine für alle teilnehmenden Athleten faire Wettkampfsituation schaffen. Vielen Dank!

Neubau

Unsere SCM-Biathleten in Neubau

Neubau

Ergebnisse unserer SCM-Biathleten in Neubau


Ergebnisse:
Ergebnisliste Nachtsprint 25.02.17
Ergebnisliste Einzel Sprint 26.02.17