Headline »

| 28 views

Die nordischen Abteilungen aller 3 Skiclubs SCM, SCW und SCK haben sich zusammengesetzt, um für die Trainingsgemeinschaft passende Winterkleidung für den Langlauf zu organisieren.
Dabei fiel die Wahl dann auf den Hersteller SWIX. Es wird eine …

Den vollständigen Artikel lesen »
ALPIN
LANGLAUF
BIATHLON
Allgemein
Home » BIATHLON, Featured

Tim Grotian zeigt sich weiterhin stabil mit einem 3. und 5. Platz im Alpencup

Eingereicht No Comment | 98 views

Die zwei Sprintrennen des Alpencups (AC) der Biathleten im thüringischen Oberhof am ersten Februarwochenende, welche zugleich für die deutschen Junioren zum einen in die Wertung des Deutschlandpokals (DP) eingehen und zum anderen auch vom Deutschen Skiverband (DSV) als Qualifikationsgrundlage für die bevorstehende Junioren-Weltmeisterschaft (JWM) herangezogen wurden, waren wieder zwei wichtige Schritte und insgesamt aufgrund der Ergebnisse in der Summe eine weitere deutliche Empfehlung für den 19-jährigen Mittenwalder Tim Grotian im Hinblick auf den Saisonhöhepunkt in Otepää/ Estland.
Tim ging als einziger Skijäger vom SC Mittenwald an den Start. Es herrschten gute und faire Bedingungen für alle Starterinnen und Starter in der DKB Arena in Oberhof. 46 Junioren gingen in der AC-Wertung seiner Wettkampfklasse (Jahrgänge 2000-1997) über die 10 km im ersten Sprintrennen an den Start. Für Tim lief es gut auf der Strecke und mit einem fehlerfreien Liegendschießen auch am Schießstand. Beim Stehendschießen erwischte es ihn dann aber mit drei Fehlern und damit drei Strafrunden eiskalt. „Es war mal wieder mindestens ein Fehler zu viel“, resümierte Tim nach dem Rennen, gab sich aber mit seiner Laufleistung erneut sehr zufrieden. In der Ergebnisliste des AC platzierte sich Tim mit seiner Leistung auf Rang drei, was einen zweiten Platz im DP seiner Altersklasse (14 Starter der Jahrgänge 1998/1997) bedeutete.

AP/DP Oberhof Podest

Dritter Platz für Tim beim Alpencup in Oberhof ©Sina Brübach

Am zweiten Wettkampftag sollte es dem jungen C-Kaderathleten des DSV leider nicht viel besser ergehen. Mit 1/2 Fehlern am Schießstand und einer wiederum sehr guten Laufzeit über die 10 km Sprint-Distanz auf einer immer tiefer werdenden Strecke belegte er am Ende Platz fünf von 44 Startern in der AC-Wertung, was einen vierten Platz von 14 Startern in der DP-Wertung bedeutete.
Nur kurz ein wenig verärgert über die Schießergebnisse, aber alles in allem doch sehr zufrieden mit den Platzierungen in einem leistungsstarken Teilnehmerfeld kann Tim nun dennoch optimistisch auf das nächste und auch letzte Quali-Wochenende in Altenberg/ Sachsen blicken.

AP/DP Oberhof Sprint

Tim beim Sprintrennen in Oberhof ©Sina Brübach

Der SCM gratuliert dir zu den tollen Ergebnissen und drückt dir weiterhin die Daumen für die kommenden Rennen.
Ergebnisse unter DSV Jugend+Senioren:
Deutscher Skiverband