Headline »

| 28 views

Die nordischen Abteilungen aller 3 Skiclubs SCM, SCW und SCK haben sich zusammengesetzt, um für die Trainingsgemeinschaft passende Winterkleidung für den Langlauf zu organisieren.
Dabei fiel die Wahl dann auf den Hersteller SWIX. Es wird eine …

Den vollständigen Artikel lesen »
ALPIN
LANGLAUF
BIATHLON
Allgemein
Home » BIATHLON, Featured, Headline

DSC-Finale der Biathleten in Ruhpolding

Eingereicht No Comment | 84 views

Magdalena Rieger: Deutsche Vize-Schülermeisterin 2017/18
Toller Saisonabschluss mit Stockerlplatz für Selina Grotian

Die Schülerbiathletin Magdalena Rieger (S15) hat in dieser Saison, ihrer letzten in der Schülerklasse, mächtig abgeräumt. Und das nicht nur die Scheiben am Schießstand, sondern auch in der Loipe, ob in reinen Laufrennen, oder zahlreichen Biathlonrennen auf Bayern-, bzw. Deutschlandebene. Ihr letzter Clou war der Gewinn des Techniksprints sowie ein 5. Platz (übrigens ihr schlechtestes Winterergebnis) im Massenstart im DSC-Finale der Saison 2017/18 in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding. Damit verpasste sie, nur um 5 Punkte in der Gesamtwertung nach Abzug zweier Streichergebnisse geschlagen, den Deutschen Meistertitel der Schülerklasse im Biathlon, sicherte jedoch den Silberrang und damit einen absolut achtenswerten Deutschen Vize-Schülermeistertitel nach hinten, wiederum mit fünf Punkten Differenz, ab. Und dabei sah es vor dem Wettkampfwochenende, wie auch noch nach dem Techniksprint, bei welchem sie den 1. Platz belegte, doch noch so gut aus. Selbst mit einem eigentlich guten Schießergebnis 1/0/1/0 konnte sich Magdalena an diesem Tag leider nicht gegen die einfach laufstärkeren, aber auch teilweise treffsichereren, schließlich vor ihr platzierten Konkurrentinnen im Massenstart durchsetzen. Schade, aber dennoch eine exzellente Saison 2017/18, wie auch ein überaus erfolgreicher Abschluss der Schülerklasse und hervorragende Empfehlung für die Zeit in der Jugendklasse – dann allerdings mit neuer Bewaffnung, dem Kleinkalibergewehr. Herzliche Gratulation und alles Gute in der Biathlonjugend, Magdalena!

Magdalena und Seina

Selina und Magdalena nach der Siegerehrung beider Rennen

Auch Selina Grotian (S14) kann auf eine tolle und vor Saisonbeginn nicht unbedingt zu erwartende erfolgreiche Saison 2017/18 zurückblicken. Sie belegte mit einem 7. Platz im Techniksprint und einem bemerkenswerten 2. Platz im Massenstartrennen (1/0/0) noch einmal zwei klare Top-ten-, ja sogar Top-seven-Ergebnisse, welche ihr wertvolle Punkte in der Gesamtwertung bescherten. Nach Streicherabzug landete sie auf einem hervorragenden 5. Platz in der Gesamtwertung, mit gerade einmal nur drei Punkte Rückstand auf Platz vier und 8 Punkte auf den dritten Stockerlplatz. Absolut klasse! Ein echt tolles Ergebnis. Wir gratulieren!
Der dritte im Bunde vom SCM war Elias Paquet (S15). Auch für Elias ist es die letzte Schülersaison gewesen, welche er mit zwei 31. Plätzen im Techniksprint und Massenstart (1/1/0/0) beendete. Auch für dich Elias alles Gute in der neuen Saison 2018/19, dann mit dem KK-Gewehr.
Außerhalb der DSC-Wertung fand noch ein Mixed-Staffel-Wettkampf statt. Hier belegte Magdalena mit der BSV 1-Staffel Platz 4, Selina mit der BSV 4-Staffel Platz 16 von insgesamt 26 Staffeln, welche jeweils aus einem Starter männlich S15 und S14 sowie weiblich S15 und S14 zusammengesetzt wurde. Elias war nicht am Start.
Mehr Informationen zu den Ergebnissen:
/www.ski-club-ruhpolding.de

Für die beiden Mädels Magdalena und Selina findet noch der Vier-Ländervergleich mit Osttirol, Südtirol, der Schweiz und natürlich Bayern statt. Beide konnten sich aufgrund ihrer Gesamtergebnisse im DSC für den traditionellen, länderübergreifenden Saisonabschluss qualifizieren. Austragungsort ist Obertilliach. Los geht’s am 22. März 2018. Training am Freitag; Einzel am Samstag, den 24. März und Sprint am Sonntag. Wir werden berichten und drücken noch einmal fest die Daumen für die beiden allerletzten Rennen der Saison!